Alfonso Checa (Vincente Perez Checa) 1997

1.350,00

Eine Gitarre zum verlieben!
A guitar to fall in love with!

 

Out of stock

Out of stock

SKU: 133133-1 Category:

Description

Diese Flamenco-Gitarre wurde im Atelier von Alfonso Checa von seinem Sohn Vicente Perez in Baza (Granada) im Jahr 1997 gebaut.
Alfonso Checa und die Instrumente seines Ateliers wurden in der Internationalen Messe in Madrid (1953), mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Auch in der Ausstellung in Ronda, einige Jahre später erhielten seine Gitarren die höchste Auszeichnung.
Er gab die Gitarrenbaukunst and seine Kinder weiter, die sein Atelier bis heute fortführen. .
Diese Gitarre wurde aus sehr schönem Holz gebaut. Die Decke ist aus deutscher Fichte, mit einer sehr gleichmäßigen Maßerung. Der Boden und die Zargen sind aus sehr feinem spanischen Zypressenholz.
Sie hat einen unheimlich bezaubernden Flamencosound und spricht unglaublich schnell an.
Die Gitarre ist in einem reparierten Zustand, alles ist stabil gemacht. Ein Spielerinstrument für diejenigen, die einen schönen Sound haben wollen und deshalb über die optischen Mängel hinwegsehen können.