Juan Montero 1975

3.200,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Eine spektakuläre Gitarre … Juan Montero Aguilera 1975 – eine großartig klingende Flamenco-Gitarre, mit kräftigem Old-World-Sound!

Juan Montero Aguilera ist einer der berühmten spanischen Gitarrenbauer, dessen Gitarren von vielen professionellen Gitarristen gespielt werden:

Juan Serrano (der seine Gitarren in fast allen seinen Aufnahmen seit 1990 verwendet hat), Paco de Lucia, Paco Cepero, Vicente Amigo, Paco de Gastor, Eloy de Diego, José Luis Postigo, Manolo Dominguez, Pepe Morales, Juan Muñez El Tomate, Rafael Riqueni, Antonio de Patrocinio, Antonio Romero Pantoja, Hermanos Flores, Carlos Piñana de Cartagena, Adolfo Rábanos de Logroño, Alberto Lucena de Cordoba, Paco del Gastor de Morón, José Antonio Rodríguez, Luis Calderito, Manuel Silveria, Pepe Corraliza und Enrique de Melchor.

Seine Gitarren haben nicht nur die Verarbeitung und Schönheit, die man von einem handgefertigten Qualitätsinstrument erwartet, sondern auch einen reichen, tiefen und ausgewogenen Klang.
Der Klang dieser Gitarre ist wundervoll vielseitig, mit einem komplexen Ton und einer enormen Bandbreite der schönsten Klangfarben. Der Klang ist einerseits kraftvoll und majestätisch, aber die Gitarre beeindruckt auch mit klaren, funkelnden Höhen, die ein Gefühl von großer Projektion vermitteln. Sie ist eine sehr ausgewogene Gitarre und hat einen beeindruckend offenen Klang.
Definitiv eine Gitarre für den Konzertsaal und den professionellen Einsatz!

Diese Gitarre hat eine Zederndecke und Zypresse für Boden und Zargen. Die Mensur ist 660 mm lang und die Sattelbreite beträgt 52 mm. Sie ist in gutem Zustand – und hat genau die richtige Menge an Spiel- und Gebrauchsspuren, die man von einer gut geliebten Gitarre erwartet!

Sie kommt mit einem neueren Hartschalenkoffer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden