Salvador Ibanez ~1900

1.900,00 

Nicht vorrätig

Nicht vorrätig

SKU: 864646 Categories: ,

Beschreibung

Hier gibts eine wahre Rarität. Eine handgemachte Gitarre vom Meister Salvador Ibáñez.
Hier handelt es sich um eine seltenes Stück mit 657 mm Mensur, 51 mm Sattelbreite und großem Korpus – also ganz dem heutigen Standard entsprechend.
Die Gitarre klingt fabelhaft und lässt sich sehr gut spielen.
Salvador Ibáñez (* 1854 in Valencia; † 1920) begann seine Ausbildung zum Gitarrenbauer bei Calle Muela bei Valencia. 1870 gründete er eine eigene Werkstatt und baute Gitarren, Ukulelen und Mandolinen. Im Jahre 1897 baute er eine der ersten Doppelhals-Gitarren der Welt. Als er 1920 starb, übernahmen seine beiden Söhne die Werkstatt.
Eric Clapton ist ein großer Fan der Ibáñez Gitarren. Er hat mehrere in seiner persönlichen Sammlung. Eine seiner Gitarren wurde für $ 42000 versteigert!
Die Gitarre wurde restauriert, sie hat ein paar reparierte Stellen am Boden. Die Decke und die Zargen befinden sich in einem guten Zustand – vor allem wenn man bedenkt, dass sie schon mehr als 100 Jahre auf dem Buckel hat!
Sie kommt mit einem stabilen Koffer.
Hier bekommt man ein echtes Liebhaberstück und einen Teil Gitarrengeschichte!
Bei allen meinen Gitarren mit Holzwirbeln biete ich die Umrüstung auf Wittner Feinstimmmechaniken an. Diese sind optisch mit den Holzwirbeln identisch, bieten aber einen weit besseren Komfort und eine wunderbare Stimmstabilität.
Für Material- und Einbaukosten muss ich 200 € berechnen – bei Interesse an dieser Option, informieren Sie mich bitte!