Gibson L-1 1930

6.500,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Gibson L-1 von 1930 – eine echte Kanone einer Gitarre. Wenn Sie eine Vintage-Flat-Top-Gitarre haben wollen, die keiner Ihrer Freunde hat – dann ist dies die richtige Gitarre für Sie.

Die Gitarre war im Besitz von Norman Hartnett, der diese viele Jahre lang auch live gespielt hat. Wir haben eine Aufnahme davon unten verlinkt.

Gegen eine alte Gibson ist kaum etwas einzuwenden. Das sind einfach klasse Gitarren. Die guten – wie diese – haben die klassische Gibson-Schlichtheit“ im Klang. Sie sind holzig, klar und offen im Klang, und man kann jede Note, die man spielt, deutlich hören. Sie sind nicht überladen mit geschwungenen Mitten, komplizierten Obertönen oder gesüßten Höhen. Das sind coole, geradlinige Gitarren – sie geben das wieder, was man in sie hineinsteckt, wenn auch durch einen holzigen Old-Gibson-Filter. Es gibt gute Gründe dafür, dass diese Instrumente so beliebt und begehrt sind wie sie es sind.

Dieses Instrument ist in Anbetracht seines Alters in einem ziemlich guten Zustand. Natürlich hat die Gitarre Spiel- und Gebrauchsspuren, aber es gibt keine größeren Reparaturen. Sie wurde originalgetreu nachlackiert. Der Pickguard ist ein neuerer.

Die FON ist komplett verblasst und deshalb mussten wir sie anhand der Spezifikationen datieren … 12-Bünde zum Korpus, altes Gibson Logo, alte Mechaniken … 1929/30 ist unsere Vermutung!

Sie kommt mit einem neueren Koffer.

Diese Gibson L-1 ist eine extrem seltene und historisch bedeutende Gitarre.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden