Juan Orozco 1978

1.950,00

Out of stock

Out of stock

SKU: 147552360 Category:

Description

Juan Orozco III (* 14. April 1937 in Madrid) ist ein spanischer Gitarrenbauer, Saitenhersteller, Konzertveranstalter und Musiker, der heute in Puerto Rico lebt.
Er entstammt einer Famielie, die schon seit einigen Generationen Gitarren bauen. Juan Orozco III ist derjenige, der diese Tradition erfolgreich fortgeführt hat und zusätzlich den Namen Orozco weltberühmt gemacht hat.
Ab 1977 ist Juan Orozco maßgeblich an der Entwicklung hochwertiger klassischer Gitarren beteiligt. In dieser Zeit entstehen seine Modelle #8, #10 und #15 mit denen er zur damaligen Zeit auf der ganzen Welt gefragt war und mit denen er beispielsweise den amerikanischen Markt im Nu eroberte.
Heute sind diese Modelle nach wie vor unter professionellen Gitarristen und Sammlern sehr gefragt und selten zu bekommen.
Das Modell 15 (wie diese hier) stellt das Topmodell dieser einzigartigen Baureihe dar.
Die Gitarre hat eine wunderschöne Zederndecke und die Zargen sowie der Boden sind aus bezauberndem CSA-Palisander.
Sie spielt sich traumhaft. Niedrige Saitenlage und perfekte Einstellung.
Der Klang ist hinreisend, wie man es von solch einer Meistergitarre erwartet. Tiefe Bässe, klare ausgewogene Mitten und klockenähnlich Höhen.
Sie hat einen lauten raumfüllenden Ton der mitlerweile eine reife Vintage Nuance hat und den Spieler sowie den Zuhörer fasziniert.
Die Gitarre ist für ihr Alter (Baujahr 1978) in einem Traumzustand. Bis auf geringe Spielspuren ist nichts zu sehen.
Sie kommt mit dem dazugehörigen Koffer.
—————————————————
Juan Orozco III (born April 14, 1937 in Madrid) is a Spanish luthier, string maker, concert promoter and musician who lives in Puerto Rico today.
He comes from a family who have been building guitars for several generations. Juan Orozco III is the one who has successfully continued this tradition and in addition has made the name Orozco world famous.
Since 1977, Juan Orozco has been involved in the development of high-quality classical guitars. During this time his models # 8, # 10 and # 15 were in demand around the world and with them for example he conquered the American market in no time.
Today, these models are still very much in demand among professional guitarists and collectors.
The Model 15 (like this one) is the top model of this unique series.
The guitar has a beautiful cedar top and the back and sides are made of charming CSA rosewood.
The guitar plays with great ease and has a low action and is perfectly set up.
The sound is charming, as one would expect from such a master guitar. Deep basses, clear balanced mids and ringing/singing trebles.
It has a loud room-filling sound that now has a mature vintage nuance and fascinates the player as well as the listener.
The guitar is in a very good condition for this age (built in 1978).
It comes with a nice hard case.