Francisco Montero Aguilera 1a especial 2000

2.500,00

Out of stock

Out of stock

SKU: 23698742 Category:

Description

Francisco Montero Aguilara ist einer der faszinierendsten Gitarrenbauer in der jüngeren Geschichte des Flamenco und des klassischen Gitarrenbaus. Seine Gitarren sind sehr leicht gebaut und dafür bekannt, sehr kraftvoll und leidenschaftlich zu sein.
Die Hölzer seiner Gitarren sind von allerhöchster Qualität und wurden viele Jahre lang gereift und luftgetrocknet, bevor sie verwendet wurden. Da er nur ca. 18 Gitarren pro Jahr baut, sind seine Gitarren auch sehr rar. Er baut prinzipiell nur zwei Klassen von Instrumenten, die 1a-Modelle und die Especial – Modelle, einzigartig geschmückten und verziert, wie diese Gitarre hier.

Dieses einzigartige Modell ist ein Mixta Flamenco, eine Flamencogitarre, die auch klassische Gitarrenqualitäten aufweist – sie kann für diese beiden Musikstile verwendet werden.
Es ist eine furiose Gitarre mit einer kraftvollen Präsenz und kontrastierendem Ton. Sschnell ansprechend mit scharfen singenden Höhen und wummernden Bässen ist sie ein einzigartiger Vertreter der leidenschaftlichen Flamencomusik . Die Ästhetik und die schönen Details an dieser Gitarre machen sie zu einem außergewöhnlichen Instrument.

Sie hat einen Zypresse Boden und Zargen, eine deutsche Fichtendecke, ein Ebenholzgriffbrett, eine schön verzierte Brücke, eine wunderschön verzierte Kopfplatte und eine erstaunliche Intarsienrosette.
Dies ist ein Kunstwerk und eine Sammler Gitarre, in sehr gutem Zustand mit sehr wenig Gebrauchsspuren und einigen kleineren Spiel und Alterungsspuren sowie einer kleinen Reparatur. 52mm Sattebreite, 650mm Mensur, mit Koffer.

Es ist sehr schwer, einen Gitarrenbauer dieses Niveaus zu finden. Dies ist eine Gitarre, die instinktiv gespielt wird, die deine eigene Leidenschaft auf den ersten Blick offenbart und fast wie von alleine spielt.

Francisco Montero Aguilara is a one of the most intriguing guitar makers in the younger history of flamenco and classical guitarmaking. His guitar are build very lightly and are known for being very powerful and passionate.
The woods used on his guitars are of the very highest quality, and have matured and air-dried for many years before being used. Since he only build around 18 guitars a year his guitar are also very scarce. He would make only two classes of instruments, the 1a models and the Especial, highly adorned models as shown here.

This unique model is a mixta Flamenco, a Flamenco that has classical guitar qualities as well – it can be used for these both styles of music.
It is a furious guitar, with a powerful presence, contrasting tone from bomb-like attack to sharp singing treble notes that present the passionate weeping of flaemenco so well. The aesthetics the lightness, the beautiful detailing make this guitar an exceptional guitar and there is no comparison out there.

It features cypress back and sides, a german spruce top, a beautiful adorned neck with ebony detailing, ebony fingerboard, a niceely decorated bridge, a beautiful adorned headstock and an amazing marquetry rosette.
This is a work of art and a very collectible guitar, in excellent condition with very little wear and some minor signs of ageing and a small repair. 52mm nut width, 650mm scale length, with case.

Very hard to find a luthier of this level, a guitar that is played on instinct, revealing your own passion on the first touch, making play the guitar by itself.