Paul Beuscher ~1840 Romantikgitarre

2.250,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Paul Beuscher romantische Gitarre aus ~ 1840

Paul Beuscher war Luthier in Paris und baute handgemachte Gitarren und Geigen.
Im Jahr 1850 gründete einen Instrumentenhandel in Paris, der bis auf den heutigen Tag besteht.

Diese tolle Gitarre ist sehr hochwertig unter Verwendung bester Materialien gebaut.
Schöner Ahorn wurde für Boden und Zargen verwendet dazu eine wunderbare Fichten für die Decke. Dazu hat sie schöne Verzierungen die so typisch für den Pariser Stil sind – die gesamte Konstruktion ist edel.

Die Gitarre klingt fantastisch und kann sich leicht mit den besten Instrumenten dieser Zeit messen. Sie hat diesen magischen Ton, der einen gedanklich sofort in eine andere Zeit und weit entfernte Orte führt.
Eine Traumgitarre, die die schönsten Klangfarben erzeugt. Sie hat auch die Lautstärke und Kraft, die man sich von einer solchen Gitarre wünscht.

Der Erhaltungszustand ist für das Alter sehr gut. Leichte Restaurationen wurden über die Jahre vorgenommen. Die Gitarre spielt sich leicht, mit einem geraden Hals und einer angenehmen Saitenlage.
Die Sattelbreite beträgt 45 mm und die Mensur 635 mm.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden