Martin D-35 1969

6.950,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Diese Martin D-35 von 1969 ist eine echte Kanone von einer Gitarre – sie klingt unglaublich gut und hat einen einzigartigen Vintage-Look.

Die Martin D-35 ist wohl neben der Martin D-28 die berühmteste Dreadnought-Gitarre überhaupt. Wer von den berühmten Musikern hat sie nicht gespielt?

Die D-35 ist das Paradebeispiel einer 14-Bund-Dreadnought und die Konstruktionsgrundlage für die meisten Dreadnoughts auf dem Markt. Die Kombination aus massiver Fichte und Palisander ist bei Tontechnikern sehr beliebt, da das Klangbild mit straffen Bässen und präsenten Höhen natürlich ausgewogen ist und sich für viele moderne Stile eignet.

Schon beim Anblick dieser Gitarre erkennt man, dass sie großartig klingt. Sie wurde viel gespielt und geliebt und das aus gutem Grund … sie ist eine der am besten klingenden Martin D-35, die wir je gesehen haben.
Der Sound hat diese riesigen Bässe, nach denen man sucht. Gepaart mit klaren Höhen ergibt das ein sehr schönes Klangerlebnis. Wir lieben die Vintage-Tonqualität dieser Gitarre, die dieser schönen Gitarre viel Vintage-Charme und einen tollen Charakter verleiht.
Sie hat einen unglaublich voluminösen und raumfüllenden Klang. Es ist eine wahre Freude, diese Gitarre zu spielen.

Sicherlich werden viele sagen, dass sie nicht die schönste Vintage-Gitarre auf dem Markt ist. Sie hat ziemlich viele Spiel- und Gebrauchsspuren. Einige Risse wurden geklebt und sie hat einen neuen Steg und ein neues Pickguard erhalten.
Aber sie spielt sich unglaublich gut, mit einer niedrigen Saitenlage, einem geraden Hals und guten Bünden.

Sie kommt mit einem neueren Koffer.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden