Klaus Röder Meistergitarre

2.500,00  2.250,00 

1 in stock

Sie können diesen Artikel auch finanzieren!

Beschreibung

Wir bieten Ihnen hier eine grandiose handgebaute Konzertgitarre vom bekannten Gitarrenbauer Klaus Röder.
Klaus Röder, Jahrgang 1937, absolvierte ein Musikstudium Geige und Gitarre bevor er Zupfinstrumentenmacher wurde. Ab 1967 arbeitete er in den Meisterwerkstätten Dieter Hense, Reinhold Seiffert, Kurt Hoyer, Ernest Köröskenyi und Dieter Hopf. 1975 bestand er seine Meisterprüfung. An seinem Wohnort ist er auch als Fachlehrer tätig und bildet erfolgreich Nachwuchs aus.
 Jedes seiner Instrumente wird in liebevoller Handarbeit selbst hergestellt. Klaus Röder benutzt nur massive Hölzer der besten Qualität.
Die Gitarre zeichnet sich aus durch einen ausgesprochen süssen, warmen Klang. Besonders in den Höhen unterstützt diese Wärme die wunderbare Kantabilität von Melodietönen.
Sie lässt sich sehr leicht bespielen und ist einfach durch und durch Traumhaft.
Dazu ist sie in einem sehr guten Zustand mit nur geringen Gebrauchsspuren. Es gab nur einen Vorbesitzer, der die Gitarre sehr pfleglich behandelt und sie optimal gelagert hat.
Mensur 641 mm und Sattelbreite 52 mm. Fichtendecke und Palisander Boden und Zargen. Die Gitarre kommt im original Koffer.
  • Auswahl erforderlich: Bevor ein neuer Vorschlag unterbreitet wird, bitte die obigen Produktmöglichkeiten auswählen.
  • Vorschlag gesendet! Ihr Vorschlag ist eingegangen und wird so schnell wie möglich bearbeitet.
  • Fehler: Beim Senden Ihres Vorschlages ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal. Wenn das Problem weiter besteht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

einen Preisvorschlag machen

Um ein Angebot zu machen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:
Bitte warten...