Julian Espinosa 1971 „Fleta“

2.350,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Julian Espinosa 1971- diese klassische Gitarre ist ein Traum für Vintagegitarren Liebhaber. Sie hat den Charakter dieser Gitarren, die man nicht wieder weglegen möchte, weil sie einfach so gut klingen und eine lebendige und spritzige Art haben.
Wir können diese Gitarre nur empfehlen, es ist ein unglaublich gutes Instrument.

Julian Espinosa ist ein Gitarrenbauer aus Saragossa. Er lernte von keinem geringeren als Ignacio Fleta. Mehrere Jahre arbeitete er in Barcelona für Fleta, bevor er sich selbständig machte und in Saragossa sein eigenes Atelier eröffnete.
Seine Gitarren wurden and den Konservatorien in ganz Europa verkauft, da sie von hervorragender Qualität und dennoch erschwinglich im Preis sind.
Viele Informationen kann man über Julian Espinosa nicht finden, da er offenbar früh verstorben ist und seine Gitarren sehr selten sind.

Diese wunderbare Gitarre ist in feiner Handarbeit in 1971 von Espinosa im Stile einer Ignacio Fleta Gitarre gebaut.
Der Korpus ist aus schönem Palisander und die Decke aus feiner Fichte. Die Beleistung ist im für Fleta typischen Stil mit 9-Fächern gestaltet. Auch die Mensur mit 664 mm und die Sattelbreite von 54 mm, sowie dem etwas kräftigeren Hals entspricht genau den Gitarren von Fleta und der allgemeinen Vorstellung der damaligen Zeit.

Klanglich ist die Gitarre ein absoluter Genuß … es gibt solche Gitarren bei denen man sofort eine innere Verbindung verspürt und die man schnell ins Herz schließt. Genau das ist bei dieser Gitarre der Fall.
Der Ton ist sehr berührend und diese Gitarre weckt tiefe Emotionen. Die Bässe sind rund und präzise, mit einer ganz besonderen und bezaubernden Qualität. Die singenden und kristallinen Diskantstimmen bieten eine fantastische Palette von Klangfarben.
Vom Äußeren kann man schon erkennen, dass diese Gitarre unzählige Stunden im laufe der Jahre gespielt und geliebt wurde.
Einige wird der äußere Zustand vielleicht abschrecken – erfahrene Spieler wissen aber, was für eine Qualität in solch charaktervollen Gitarren steckt.

Der Zustand ist abgesehen von den unzähligen Spielspuren sehr gut … es gibt nur eine sehr stabile und alte Rissreparatur. Ansonsten ist die Gitarre top. Speziell vom Aspekt der Bespielbarkeit besticht sie mit einer flachen Saitenlage, einem geraden Hals und sehr gut bespielbaren Bünden.

Sie kommt mit dem originalen Koffer.