Johann August Paulus 1860

7.800,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Feine handgefertigte Gitarre von Johann August Paulus aus der Zeit um 1860 – diese Gitarre ist etwas ganz Besonderes und extrem selten!

Der Gitarre liegt ein ausführliches Gutachten des Sachverständigen Christof Hanusch über die Zuschreibung an Johann August Paulus und die außergewöhnlichen Konstruktionsmerkmale der Gitarre sowie ein Bericht über die Restaurierung bei.

Johann August Paulus 1807 – 1870 war ein Gitarrenbauer in Markneukirchen.
Er erhielt 1837 Auszeichnungen für seine Instrumente. Auch auf einer Ausstellung im Jahre 1927, lange nach seinem Tod, wurden seine Instrumente begutachtet und ausgezeichnet.
Johann August Paulus arbeitete eine Zeit lang mit Christian Frederick Martin (dem Gründer von C.F. Martin & Co) in der Werkstatt von Johann Georg Stauffer in Wien. Danach kehrte er nach Markneukirchen zurück.
Dort bildete er unter anderem Karl August Jacob aus, den Vater von Richard Jacob Weissgerber.

Die Konstruktion dieser Gitarre ist wirklich einzigartig und zeugt von einer außergewöhnlich hohen Qualität.
Diese Gitarre wurde im Stil der berühmten Vor-Torres Cadiz-Gitarren gebaut, sie enthält Elemente dessen, was Paulus von Stauffer gelernt hat und zeigt eine Verwandtschaft mit den ersten von C.F. Martin in den USA gebauten Gitarren. Wir möchten dies näher erläutern:

Cadiz-Beziehung

Die Gitarren aus Cadiz (Spanien) aus dem frühen 19. Jahrhundert waren der Standard für die damalige Zeit. In Cádiz wurden wichtige Elemente für den Gitarrenbau erfunden, wie z. B. die Fächerbeleistung. Diese Gitarren erregten schnell weltweites Aufsehen und ihre Konstruktionsmerkmale wurden von anderen Gitarrenbauern in ihre Modelle integriert: Louis Panormo, Christian Frederick Martin, Johann August Paulus … sogar Antonio de Torres … und viele andere Gitarrenbauer.
Diese Gitarre hat die typische Korpusform der Cadiz-Gitarren und auch die Tiefe des Korpus sowie die Verzierung in der Mitte der Zargen sind typisch für die Cadiz-Gitarren.

Stauffer und Markneukirchen-Beziehung

Johann August Paulus wurde in Markneukirchen geboren, das seit vielen Generationen eine Hochburg des deutschen Gitarrenbaus ist. Er hatte auch die Gelegenheit, einige Jahre bei Johann Georg Stauffer in Wien zu arbeiten.
Die erlernten Fähigkeiten machen diese Gitarre zu etwas Besonderem, da viele Elemente der akkuraten deutschen und Wiener Schule sichtbar sind … zum Beispiel sind die Mechaniken präzise in das Holz eingelassen, die Kopfverbindung und der Halsabsatz sind perfekt ausgearbeitet. Die Beleistung ist fein und im Stil der Stauffer-Gitarren.

C.F. Martin Beziehung

Christian Frederick Martin und Paulus sind durch ihren Geburtsort Markneukirchen und ihre gemeinsame Arbeit in der Stauffer-Werkstatt verbunden.
Genau wie Martin war auch Paulus sehr experimentierfreudig. Auch Martin experimentierte mit der Cadiz-Bauweise und ließ Elemente von Stauffer und der traditionellen Markneukirchener Bauweise in seine Konstruktion einfließen.
Ein grenzüberschreitender Gitarrenbau, wie bei dieser Gitarre, wurde unter dem Label C.F. Martin auch auf der anderen Seite des Ozeans in genau dieser Form betrieben und man könnte meinen, dass sich die beiden Freunde regelmäßig über Gitarren unterhalten hätten.

Die Gitarre hat eine Fichtendecke und Boden und Zargen aus feinem Palisander. Die Mensur ist 622,5 mm lang und die Sattelbreite beträgt 46 mm.

Klanglich beeindruckt sie mit einem samtig dunklen, aber sehr kräftigen Ton von außergewöhnlicher Substanz.
Der Klang ist sehr berührend und diese Gitarre weckt auch tiefe Emotionen. Die Bässe sind rund und präzise, mit einer ganz besonderen und bezaubernden Qualität. Die singenden und kristallinen Höhen bieten eine fantastische Bandbreite an Klangfarben.
Der Klang der Gitarre ist fein und zart, aber man ist dennoch erstaunt, wie laut sie werden kann und welches Volumen sie trotz des relativ kleinen Korpus entfaltet. Auf jeden Fall eine romantische Gitarre auf sehr hohem Niveau mit einem charmanten Klang und perfekt geeignet, um sich der Musik der alten Komponisten authentisch zu nähern.

Diese Gitarre wurde sehr professionell restauriert und ist sofort spielbereit.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden