Jesus de Jimenez 2013 Manolo Franco Sondermodell „serie oro“

3.950,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Jesús de Jiménez wurde 1973 in Osuna (Sevilla) geboren. Schon als Kind begann er Gitarre zu spielen, was sein Interesse für den Gitarrenbau weckte und schließlich auch dazu führte, dass er im Alter von 20 Jahren mit dem Gitarrenbau mit Hilfe seines Großvaters begann.
Im Jahr 2000 eröffnete seine eigene Werkstatt in Gilena (Sevilla) wo er sich einen Namen in der Flamencogitarrenszene erarbeitete und Gitarren für Paco de Lucía, Manolo Franco und Niño de Pura baute.

Diese tolle Gitarre ist ein Sondermodell das der Gitarre von Manolo Franco entspricht.

Die Decke dieser wunderschönen Flamencogitarre ist aus feiner Fichte gefertigt. Für Boden und Zargen wurde das beste Palisander ausgewählt.

Der Klang ist sehr akzentuiert und hat ein großes Volumen mit großer Durchsetzungskraft. Der Diskant ist sehr klar und brillant. Insgesamt ist das Instrument sehr ausgeglichen. Die Mechaniken sind von Fustero.

Sie hat eine Mensur von 660 mm und eine Sattelbreite von 52 mm. Der Zustand ist sehr gut und die Gitarre ist perfekt eingestellt.

Der originale Hartschalenkoffer ist inklusive.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden