Jaime Ribot ~1900

4.800,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Jaime Ribot ~1900 unglaublich schöne Gitarre im Stil von Barcelonas High-End-Gitarren von Enrique Garcia, Francisco Simplicio …

Jaime Ribot wurde in Valencia geboren und war ein Gitarrenbauer, der in Barcelona am Ende des neunzehnten und Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts arbeitete. Viele Jahre lang teilte er sich bis 1920 eine Werkstatt mit Bautista Alcañiz in der Calle Ancha. Neben klassischen Gitarren und Flamencogitarren stellte er auch Bandurrias her. Diese Gitarre, die zeitgleich mit dem Bau der Torres-Gitarren in Andalusien entstand, ist ein großartiges Beispiel für die frühe katalanische Schule (zu der später auch Gitarrenbauer wie Garcia, Simplicio, Coll und Fleta gehören sollten). Miguel Llobet war bekanntlich ein Fan dieses Gitarrenbauers und spielte regelmäßig auf einem seiner Instrumente. Auch Emilio Pujol und Domingo Prat spielten auf Ribot-Gitarren.

Diese Gitarre ist in gutem Zustand und wurde sehr professionell restauriert. Die Schellackpolitur wurde nach der Restaurierung erneuert.
Die Gitarre hat eine Fichtendecke und Boden und Zargen aus Palisander. Die Mensurlänge beträgt 655 mm und die Sattelbreite 51 mm.

Die Gitarre ist sehr leicht zu spielen, mit einem schönen, poetischen Klang aus der alten Welt.
Sie ist ein Instrument von großer Lyrik und ihre perfekte Spielbarkeit erlaubt es dem Gitarristen, seiner Inspiration freien Lauf zu lassen. Das Timbre ist rund und warm mit erstaunlichem Sustain und perfekter Balance.

Alles in allem ein äußerst charmantes Instrument – diese Gitarren kommen nur selten auf den Markt, so dass es für uns eine besondere Freude ist, ein so hervorragendes Exemplar zu besitzen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden