Domingo Esteso 1922

8.950,00 

1 vorrätig

Beschreibung

The Spanish luthier Domingo Esteso Lopez was one of the great guitar-makers of the early part of the 20th century that apprenticed with Manuel Ramirez. After Manuel Ramirez died, he opened his own shop on the calle Gravina, where he was joined by his 13 year old nephew Faustino Conde in 1926, as did Mariano Conde in 1929. After his death in the end of 1937, Faustino and his two brothers, Mariano and Julio Conde continued working under the label Vda y Sobrinos de Domingo Esteso. Domingo Esteso guitars are considered monumental and historical, some of them are shown in the great Museums around the world telling the most important part of the history of the flamenco guitar.

This guitar is from 1922 and is a very nice flamenco guitar.

Auch nach heutigen modernen Maßstäben ist das Volumen dieses Instruments enorm und der lockere, holzige und eingespielte Klang ist etwas, das nur bei einem Vinateg-Instrument zu finden ist.
Der Klang ist vom unteren Ende bis in die höchsten Lagen absolut magisch. Man kann sanft spielen, um eine schöne, singende Lyrik herauszuziehen, aber wenn man richtig rangeht, knurrt sie wie eine Flamencogitarre der guten alten Zeit.

Vom Zustand her hat sie mehrere gut reparierte Risse im Korpus – glücklicherweise hat sie trotz der geleisteten Arbeit seinen authentischen Klang behalten und spielt sich gut.

Die Mensur ist 654 mm lang und der Sattel 52 mm breit. Die Decke ist aus Fichte, Boden und Zargen aus Zypresse.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden