Christoph Semdner 2014

4.750,00 

in stock

Beschreibung

Christoph Sembdner baut seit 1990 Gitarren und unterrichtet Gitarrenbau an der Fachhochschule Zwickau in seiner Heimatstadt Markneukirchen. Neben dieser Funktion, die er seit 1999 innehat, wurde er 1995 von der privaten Berufsschule in Moss/Norwegen eingeladen, eine Gitarrenabteilung aufzubauen und dort Gitarrenbau zu unterrichten. Seine Bauweise ist stark vom Torres/Hauser-Baustil beeinflusst, den er während der Meisterkurse von Romanillos gelernt hat.
Christoph Sembdners Gitarren basieren strukturell auf der berühmten Romanillos von Julian Bream von 1973, vor allem in der Art und Weise, wie er seine Decken konstruiert und verleistet. Seine Gitarren schaffen es auch, einen bemerkenswert ähnlichen Klang zu erzeugen, wie man ihn in einigen der schönsten Augenblicke von Bream hört, darunter seine berühmten Aufnahmen von Albeniz und Granados. Es ist eigentlich schon erstaunlich, wie sehr seine Instrumente nach diesen originalen Romanillos-Gitarren klingen. Sembdner verfügt über ein eigenes Konstruktionssystem für Zargen und Boden, einschließlich der Verwendung von Doppelzargen für zusätzliche Projektion und Volumen.
Diese spezielle Gitarre wurde mit einem wunderschönen indischen Palisanderholz gebaut, das sehr dicht und daher in Tonqualität „reflektierend“ ist – was dem Ton mehr Brillanz und Klarheit verleiht. Die Gitarre verfügt auch über eine sehr breite Palette von Klangfarben sowohl in den Höhen als auch in den Bässen, was sie zu einer sehr agilen Gitarre für den Spieler macht, der die Bream-ähnlichen Klangfarbenverschiebungen mit nur der geringsten Änderung der Handposition oder des Angriffswinkels der rechten Hand sucht.
Obwohl die Lautstärke und die Projektion auf dieser Gitarre sehr gut sind, baute Sembdner sie mit Balance und Sustain als oberste Priorität. Der Klang ist sehr solide und klar, jede Note „singt“ unglaublich. Das ästhetische Design ist wunderschön elegant und sauber, dies ist eine ausgezeichnete Konzertgitarre in allen Aspekten.
Obwohl es sich um ein gebrauchtes Instrument handelt, ist die Gitarre in einem sehr guten Zustand mit nur wenigen Gebrauhsspuren.
Die Mensur ist 650 mm und die Sattelbreite 52 mm. Sie hat eine schöne Fichtendecke und wunderschöne indische Palisanderboden und -zargen.
Sie wird mit ihrem originalen Hartschalenkoffer geliefert.
  • Auswahl erforderlich: Bevor ein neuer Vorschlag unterbreitet wird, bitte die obigen Produktmöglichkeiten auswählen.
  • Vorschlag gesendet! Ihr Vorschlag ist eingegangen und wird so schnell wie möglich bearbeitet.
  • Fehler: Beim Senden Ihres Vorschlages ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal. Wenn das Problem weiter besteht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

einen Preisvorschlag machen

Um ein Angebot zu machen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:
Bitte warten...