Armin Gropp 1980’s

1.850,00 

1 vorrätig

Beschreibung

Armin Gropp Konzertgitarre aus den 1980er Jahren – eine ganz besondere Gitarre mit großer klanglicher Dynamik.
In der Tradition von Richard Jacob Weissgerber gebaut, sind diese Gitarren von Gropp etwas ganz Besonderes.

Die Werkstatt von Armin Gropp zeichnet sich durch ein harmonisches Zusammenspiel von Tradition und Innovation aus, bei dem altbewährte Bauweisen und eine an Weissgerber angelehnte Ästhetik auf neue, klanglich und spieltechnisch optimierte Konstruktionsweisen treffen.

Diese Gitarre ist für die höchsten Ansprüche von Konzertmusikern gebaut. Gropp-Gitarren sind bekannt für ihre schnelle Ansprache, ihr langes Sustain, ihre klangliche Ausgewogenheit über das gesamte Griffbrett und ihre hervorragende Projektion.
Die Tonhölzer und alle verwendeten Materialien sind von höchster Qualität, um den bestmöglichen Ton zu erzeugen.
Das Instrument wurde außerdem von Hand mit Schellack poliert.

Der Korpus ist aus Ahorn, die Decke ist aus Fichte. Sie hat eine kürzere Mensur von 640 mm und eine Sattelbreite von 53 mm.

Der Zustand ist sehr gut, mit nur wenigen Gebrauchsspuren. Sie kommt mit dem originalen Gitarrenkoffer.