Antonio Stradivari Barockgitarre 1679

Nicht vorrätig
Artikelnummer: 996633552-2-1-1-1-2 Kategorie:

Beschreibung

Antonio Stradivari Barockgitarre 1679 – ein hervorragender Nachbau – feiner und originaler Klang!

Stradivari war nicht nur für seine Geigen berühmt. Er baute auch Gitarren und andere Zupfinstrumente.
Diese Replik wurde nach einer Stradivari aus dem Jahr 1679 gefertigt, die sich im Museum von Cremona befindet.
Eine wunderschöne und sehr gut ausgeführter Nachbau von Francisco Zarco (Spanien).

Stradivari Modell 1679
Mensurlänge: 653 mm
Boden und Zargen: Walnuss
Decke: Zedernholz
Lackierung: Schellack

Diese Gitarre ist ein sehr schönes Exemplar, denn der Erbauer hat sich wirklich Gedanken gemacht, wie man Barockgitarren für den modernen Gitarristen verfügbar machen kann. Diese Gitarre kann wie eine normale Gitarre oder in Barockstimmung gespielt werden. Die Zederndecke ist auch eine sehr schöne Variante und gibt dieser Gitarre einen einzigartigen Klang.

Der Klang ist wirklich überraschend – transparent und leicht. Sehr klar und absolut charmant. Die Gitarre hat auch ein gutes Sustain und besticht durch feine und süße Töne. Das Zedernholz gibt dem Klang eine schöne und warme Note.
Es ist ein absolutes Vergnügen, dieses feine Instrument zu spielen und sich von ihm in ferne Länder und vergangene Zeiten entführen zu lassen.