Alfonso Checa 1a 1972

1.990,00

1 in stock

Sie können diesen Artikel auch finanzieren!

Beschreibung

Diese Konzertgitarre wurde von Alfonso Checa in Baza (Granada) im Jahr 1972 gebaut.
Alfonso Checa und die Instrumente seines Ateliers wurden in der Internationalen Messe in Madrid (1953), mit der Goldmedaille ausgezeichnet. Auch in der Ausstellung in Ronda, einige Jahre später erhielten seine Gitarren die höchste Auszeichnung.
Er gab die Gitarrenbaukunst and seine Kinder weiter, die sein Atelier bis heute fortführen.
Diese Gitarre wurde aus sehr schönem Holz gebaut. Die Decke ist aus deutscher Fichte, mit einer sehr gleichmäßigen Maßerung. Der Boden und die Zargen sind aus sehr feinem Mahagonie.
Der Sound ist hervorragend. Die Bässe haben eine ganz besondere Tiefe und die Höhen sind sehr klar. Sie hat einen unheimlich bezaubernden Klassiksound und bringt, auch aufgrund des Alters, die schönsten Klangfarben zum Vorschein.
Die Mensur ist 657 mm und die Sattelbreite 52 mm.
Der Zustand ist gut. Die Gitarre hat wenige Spiel und Gebrauchsspuren und ist in einem sehr guten Zustand!
  • Auswahl erforderlich: Bevor ein neuer Vorschlag unterbreitet wird, bitte die obigen Produktmöglichkeiten auswählen.
  • Vorschlag gesendet! Ihr Vorschlag ist eingegangen und wird so schnell wie möglich bearbeitet.
  • Fehler: Beim Senden Ihres Vorschlages ist ein Fehler aufgetreten, bitte versuchen Sie es noch einmal. Wenn das Problem weiter besteht, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

einen Preisvorschlag machen

Um ein Angebot zu machen, füllen Sie bitte das folgende Formular aus:
Bitte warten...